• Sprache:

mybet Group

Die mybet Gruppe ist ein in mehreren europäischen Ländern lizenzierter Anbieter von Sportwetten und Online-Casinospielen mit Sitz in Berlin und Standorten Köln und in Malta. mybet bietet ihre Wett- und Gaming-Produkte über die Internet-Plattform mybet.com sowie per Franchise-System auch in stationären mybet-Wettshops an. Zudem beliefert die Unternehmensgruppe als B2B-Dienstleister regionale Wettanbieter in Europa und Afrika.

Die mybet Holding SE ist die Muttergesellschaft der mybet Gruppe. Die Aktien der mybet Holding SE (ISIN DE000A0JRU67) sind an der Frankfurter Wertpapierbörse im Prime Standard notiert.

Historie

1986 Gründung der ANYBET GmbH (ehemals Designgruppe Transparent)
1997 Gründung der JAXX GmbH (ehemals E.I.P. Entertaining Interactive Productions)
Januar 1998 Start von JAXX.de, Deutschlands erster Lottoannahmestelle im Internet
Dezember 1998 Gründung der mybet Holding SE unter der Firmierung „fluxx.com AG“
September 1999 Börsengang der fluxx.com AG
Februar 2000 Übernahme der österreichischen JAXX GmbH in Lustenau (ehemals Interjockey.com horsebet GmbH)
September 2000 Übernahme der Telefon-Wettvermittlung fluxx.com Telewette GmbH
März 2004 Übernahme des Tippgemeinschaftsanbieters DSM Lottoservice GmbH
Mai 2004 Umfirmierung von fluxx.com AG in FLUXX AG
September 2005 Übernahme des spanischen Glücksspielunternehmens DIGIDIS S.L.
Januar 2006 Übernahme des maltesischen Sportwettenanbieters PEI Ltd. (mybet)
Januar 2008 Übernahme der pferdewetten.de AG (ehemals SPORTWETTEN.DE AG)
Juni 2008 Umfirmierung von FLUXX AG in JAXX AG
Oktober 2010 Umwandlung in eine Europäische Aktiengesellschaft (Societas Europaea; SE)
Mai 2012 Verkauf des Lotteriebereichs und der Marke JAXX für 12,5 Mio. Euro
Mai 2012 mybet erhält eine der ersten Sportwettlizenzen in Schleswig-Holstein
Juli 2012 Umfirmierung von JAXX SE in mybet Holding SE
Dezember 2012 mybet erhält Online-Casino-Lizenz in Schleswig-Holstein
Januar 2014 Neubesetzung des Vorstandes mit Sven Ivo Brinck
August 2014 Verkauf der DIGIDIS S.L. und DIGIDIS S.A. (Spanien)
September 2014 Verkauf der MYBET  ITALIA S.R.L.
September 2014 Vorabankündigung der Erteilung einer von 20 Sportwettkonzessionen in Deutschland an die Personal Exchange International Ltd., Malta, eine Konzerngesellschaft der mybet Holding SE
November 2014 Markus Peuler wird Finanzvorstand
August 2015 Vorstandssprecher Sven Ivo Brinck übergibt sein Amt an Zeno Ossko
August 2015 Rahmenvertrag mit Amelco UK Ltd. zur grundlegenden Überarbeitung des Produktportfolios
Juni 2016 Verkauf der Beteiligung an der pferdewetten.de AG
September 2016 Markus Peuler übernimmt die Position des Vorstandssprechers von Zeno Ossko
November 2016 Verkauf der Beteiligung C4U-Malta Ltd.
Januar 2017 Sitzverlegung der mybet Holding SE von Kiel nach Berlin