• Sprache:

Corporate Governance

Corporate-Governance-Bericht

Die Prinzipien verantwortungsbewusster und guter Unternehmensführung bestimmen das Handeln der Leitungs- und Kontrollgremien der mybet Holding SE.

Der Corporate-Governance-Bericht beinhaltet die Erklärung zur Unternehmensführung nach § 289a HGB, die Berichterstattung und Entsprechenserklärung zur Corporate Governance, Informationen zur Zusammenarbeit von Vorstand und Aufsichtsrat, Unternehmensführungspraktiken sowie Informationen zu Wertpapiergeschäften und Vergütung der Gesellschaftsorgane.

Zudem sind die Satzung sowie die Geschäftsordnung des Vorstands der mybet Holding SE nachfolgend veröffentlicht.

 

Entsprechenserklärung

Gemäß § 161 Aktiengesetz sind Vorstand und Aufsichtsrat einer börsennotierten Aktiengesellschaft verpflichtet, jährlich eine Entsprechenserklärung zu den Empfehlungen des vom Bundesministerium der Justiz im amtlichen Teil des elektronischen Bundesanzeigers bekannt gemachten “Deutschen Corporate Governance Kodex” abzugeben.

Der Kodex soll die in Deutschland geltenden Regeln für Unternehmensleitung und -überwachung für nationale wie internationale Investoren transparent machen, um so das Vertrauen in die Unternehmensführung deutscher Gesellschaften zu stärken.

Die aktuelle Entsprechenserklärung von Vorstand und Aufsichtsrat der mybet Holding SE sowie vorhergehende Erklärungen finden Sie nachfolgend veröffentlicht:

 

Directors’ Dealings

Im folgenden finden Sie die veröffentlichten Mitteilungen zu Geschäften der Mitglieder der Führungs- und Kontrollorgane sowie meldepflichtiger nahestehender Personen der mybet Holding SE mit Wertpapieren des Unternehmens.

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2003