• Sprache:

Pressemitteilung

JAXX-Tochter DigiDis erhöht Wachstumstempo in Spanien

JAXX AG / Sonstiges

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein
Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------

JAXX-Tochter DigiDis erhöht Wachstumstempo in Spanien

- DigiDis rechnet mit Gewinn von 0,5 Mio. Euro in 2008
- Neue Kooperationen und Vertriebswege beflügeln Vermarktung von
Mega-Lotterien 'Euromillions' und 'El Gordo'

Altenholz/Madrid, 29.10.2008 -- Der spanische Lotteriedienstleister
DigiDis, eine 70-prozentige Beteiligung der JAXX AG (ISIN DE000A0JRU67),
profitiert stärker als bisher erwartet von der steigenden Nutzung von
Online-Lotto in Spanien. Neue Kooperationen und Vertriebswege sorgen für
ein dynamisches und profitables Wachstum der JAXX-Tochter. Für das
Geschäftsjahr 2008 rechnete JAXX-Finanzvorstand Stefan Hänel bislang
lediglich mit dem Erreichen der Gewinnzone – jetzt winkt ihm aus Madrid ein
Ergebnisbeitrag von gut einer halben Million Euro. Für 2009 planen die
Spanier eine Verdopplung des vermittelten Lotto-Volumens auf 30 Million
Euro. Der Gewinn soll verdreifacht werden.

Kurz nach dem Verkaufsstart für Lose der beliebten Weihnachtslotterie ('El
Gordo') hat DigiDis mit dem Internet-Portal MSN einen der wichtigsten
Online-Dienste auf der iberischen Halbinsel als Kooperationspartner ins
Boot geholt. Zuvor hatte DigiDis bereits eine Zusammenarbeit mit Spaniens
größtem Verlagshaus Prisa, Herausgeber der Tageszeitung 'El Pais',
vereinbart. Über das Online-Netzwerk von DigiDis, zu dem auch Partner wie
Yahoo und Terra zählen, werden sowohl sämtliche spanischen Lotterien als
auch die pan-europäische 'Euromillions' vermarktet.

'In diesem Jahr werden wir Spaniens gesamte Internetgemeinde mit unseren
Lotto-Angeboten erreichen', so Sascha Badelt, Geschäftsführer der DigiDis
Digital Distribution Management S.L. in Madrid. 'Zudem werden wir erstmals
auch Vertriebswege außerhalb des Internets nutzen, um Euromillions und die
spanischen Lotterien zu vermarkten.' Hierzu hat DigiDis eines der größten
Callcenter in Spanien verpflichtet, das im Telefonverkauf Lottolose
vertreibt.

DigiDis hat überdies erfolgreich neue Spielgemeinschaftsprodukte für
Euromillions und die spanischen Lotterien in den Markt eingeführt. Die
Produkte, die unter anderem in Kooperation mit dem iberischen Ableger des
Bertelsmann Buchclubs vertrieben werden, basieren auf dem von JAXX
ursprünglich für den deutschen Markt entwickelten Konzept.

'Das erfolgreiche Spaniengeschäft ist für uns ein herausragender
strategischer Faktor', so Stefan Hänel, Finanzvorstand der JAXX AG.
'Während die regulatorische Debatte in Deutschland die Lottovermittlung
lähmt, exportieren wir unsere Systeme und unsere Geschäftsmodelle
gewinnbringend in andere europäische Märkte. Wir rechnen damit, dass das
spanische Geschäft bereits im kommenden Jahr einen bedeutenden Teil des zu
erwartenden Umsatzrückgangs in Deutschland kompensieren wird. Wegen der
höheren Margen dürfte es auf der Ertragsseite sogar noch besser
aussehen.'

Kontakt:
JAXX AG
Investor Relations & Corporate Communications
Stefan Zenker
Tel. +49 (40) 85 37 88 47
Fax +49 (431) 88 10 44 0
Mail stefan.zenker@jaxx.com


29.10.2008  Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP
---------------------------------------------------------------------------
 
Sprache:      Deutsch
Emittent:     JAXX AG
              Ostpreußenplatz 10
              24161 Altenholz
              Deutschland
Telefon:      +49 (0)431 88 104-0
Fax:          +49 (0)431 88 104-40
E-Mail:       ir@jaxx.com
Internet:     www.jaxx.com
ISIN:         DE000A0JRU67
WKN:          A0JRU6
Börsen:       Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
              in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart
 
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service
 
---------------------------------------------------------------------------