• Sprache:

Pressemitteilung

myBet.com unterstützt Deutsche Handball-Nationalmannschaft


JAXX SE / Schlagwort(e): Sonstiges

24.03.2011 / 12:09

myBet.com unterstützt Deutsche Handball-Nationalmannschaft

Kiel, 24.03.2011 - myBet.com, das Sportwettportal der Kieler Finanzholding JAXX SE, ist Offizieller Partner des Deutschen Handballbundes (DHB). Als Sponsor der Nationalmannschaft wird myBet.com bei allen Heimspielen der deutschen Handballer Präsenz und Unterstützung zeigen. Startschuss für die Kooperation war das EM-Qualifikationsspiel gegen Island am 13. März in Halle/Westfalen. Das Sponsoring umfasst alle Spiele der Nationalmannschaft bis Ende 2012, das nächste Match findet am 16. April in Rostock gegen Norwegen statt.

Für besondere Aufmerksamkeit sorgt vor allem das myBet.com-Logo auf den Hallenböden der Arenen, über das die Mannschaft von Heiner Brand seine Angriffe nach vorne spielt. Außerdem wird myBet.com auf Banden, auf den Sponsoren-Boards bei den Pressekonferenzen und in den VIP-Lounges der Austragungsstätten zu sehen sein.

'Handball ist eine hochgradig spannende Sportart, die wie kaum eine andere von Kraft, Ausdauer, Impulsivität und Schnelligkeit geprägt ist und eine fantastische Stimmung erzeugt. Attribute, die ideal zu myBet.com passen', so Mathias Dahms, Vorstandssprecher der JAXX SE. 'Zudem genießt die Deutsche Handball-Nationalmannschaft einen außerordentlich guten Ruf. Wir versprechen uns hiervon eine zusätzlichen Image- und Bekanntheitseffekt für myBet.com, die schon heute zu den beliebtesten Marken im Sportwettumfeld gehört.'

Für die JAXX SE ist myBet.com der zentrale Baustein in ihrer Expansionsstrategie. Vor dem Hintergrund einer sich abzeichnenden Liberalisierung des Sportwettmarktes in Deutschland, will JAXX die Markenbekanntheit von myBet.com deutlich steigern und die Anzahl der Nutzer vervierfachen.

Über JAXX:

Die im Prime Standard der Deutschen Börse notierte JAXX SE ist eine Finanzholding, die Beteiligungen an internationalen Unternehmen der Glücksspielbranche hält. Derzeit ist JAXX an Unternehmen in Deutschland, England, Spanien, Österreich und Malta beteiligt. Der Hauptsitz der JAXX SE befindet sich in Kiel. Die Beteiligungsunternehmen bilden das gesamte Spektrum der Games- und Gambling-Branche ab. Abhängig von der regulatorischen Länderstruktur vermitteln oder vermarkten sie Sport- und Pferdewetten, Lotterien oder Casino- und Pokerspiele. Die Aktien der JAXX SE werden seit 1999 an der Deutschen Börse unter der ISIN DE000A0JRU67 gehandelt.


Kontakt:
JAXX SE
Investor Relations & Corporate Communications
Stefan Zenker
Tel. +49 (40) 85 37 88 47
Fax +49 (40) 85 37 88 30
Mail stefan.zenker@jaxx.com



Ende der Corporate News


24.03.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



116831  24.03.2011