• Sprache:

Alle Mitteilungen und News

mybet Holding SE: Rücknahme einer Stimmrechtsmitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG / Veröffentlichung einer Stimmrechtsmittilung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG

mybet Holding SE 

13.01.2014 09:08

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------


Herr Thomas Hütel, Deutschland, hat uns mitgeteilt, dass er seine von uns
am 18.11.2013 gemäß § 26 Abs. 1 WpHG veröffentlichte Stimmrechtsmitteilung
nach § 21 Abs. 1 WpHG bezüglich der Unterschreitung der Meldeschwellen von
20%, 15%, 10%, 5% und 3% der Stimmrechte an der mybet Holding SE, Kiel,
Deutschland, zurücknimmt.

Gleichzeitig hat Herr Hütel uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass
sein Stimmrechtsanteil an der mybet Holding SE am 01.01.2014 die Schwellen
von 20%, 15%, 10%, 5% und 3% der Stimmrechte unterschritten hat und an
diesem Tag 0,06% (das entspricht 15.000 Stimmrechten) betragen hat.



13.01.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche 
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. 
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------
 
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  mybet Holding SE
              Jägersberg 23
              24103 Kiel
              Deutschland
Internet:     www.mybet-se.com
 
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service
 
---------------------------------------------------------------------------