• Sprache:

Alle Mitteilungen und News

FLUXX AG übernimmt Mehrheit an SPORTWETTEN.DE AG

FLUXX AG / Firmenübernahme

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein
Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------

FLUXX AG übernimmt Mehrheit an SPORTWETTEN.DE AG

- FLUXX hält 59,6 Prozent der Anteile an SPORTWETTEN.DE AG
- Ergebniseffekt von 2,0 Mio. Euro für Geschäftsjahr 2008 anvisiert

Altenholz, 16. Januar 2008 – Der Glücksspielspezialist FLUXX AG (ISIN
DE000A0JRU67) hat das Freiwillige Übernahmeangebot an die Aktionäre der
SPORTWETTEN.DE AG (ISIN DE0005488514 und ISIN DE000A0EPT67), einem der
größten Vermittler von Pferdewetten in Deutschland, erfolgreich
abgeschlossen. Nach Ablauf der Erweiterten Annahmefrist hält die FLUXX AG
nun 59,6 Prozent der Aktien an der SPORTWETTEN.DE AG. Eine weitere
Anteilserhöhung außerhalb des Übernahmeangebots schließt FLUXX nicht aus.

'Wir freuen uns, dass der Großteil der SPORTWETTEN.DE-Aktionäre unser
Angebot angenommen hat', so Rainer Jacken, Vorstandssprecher der FLUXX AG,
der die Annahmequote von 59,6 Prozent als 'Punktlandung' bezeichnet. 'Unser
Ziel war es, die Mehrheit zu erlangen und die SPORTWETTEN.DE AG voll
konsolidieren zu können – bei gleichzeitiger Schonung unserer Liquidität.'
 
Rainer Jacken weiter: 'Einer engen Zusammenarbeit zwischen beiden
Unternehmen steht nun nichts mehr im Wege. Wir wollen bereits in diesem
Jahr die Synergien im Pferdewettgeschäft voll ausschöpfen und hieraus einen
zusätzlichen Ergebnisbeitrag von etwa 2,0 Mio. Euro in 2008
erwirtschaften.'

Durch eine enge Verzahnung der Aktivitäten im Wettgeschäft verspricht sich
FLUXX hohe Umsatzsynergien und eine Verbesserung der Margensituation.
Kosteneinsparungen sind insbesondere in den Bereichen Vertrieb, Marketing
und Verwaltung zu erwarten, unter anderem durch den Wegfall der bisherigen
Wettbewerbsstellung der beiden Unternehmen.

Über FLUXX:
FLUXX ist ein auf die Vermittlung von Lotto und Wetten spezialisiertes
Unternehmen mit Sitz in Altenholz bei Kiel. Die für den Betrieb
erforderlichen Rechte und Lizenzen sowie das technische und marktrelevante
Know how versetzen FLUXX in die Lage, jede Form von lizenziertem
Glücksspiel über unterschiedliche Vertriebswege an den Endkunden zu
vermitteln. Neben eigenvermarkteten Angeboten wie JAXX oder myBet stellt
FLUXX seine Produkte und Dienstleistungen auch anderen Unternehmen zur
Verfügung, die über umfangreiche Endkundenbeziehungen verfügen. Hierzu
zählen AOL, Freenet, Lycos und Yahoo!, Premiere, Burda oder SCHLECKER. Die
FLUXX AG ist seit September 1999 an der Deutschen Börse notiert (ISIN
DE000A0JRU67) und beschäftigt derzeit konzernweit 150 Mitarbeiter.


Kontakt:
FLUXX AG
Investor Relations & Corporate Communications
Stefan Zenker
Tel. +49 (40) 85 37 88 47
Fax +49 (431) 88 10 44 0
Mail stefan.zenker@fluxx.com


16.01.2008  Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP
---------------------------------------------------------------------------
 
Sprache:      Deutsch
Emittent:     FLUXX AG
              Ostpreußenplatz 10
              24161 Altenholz
              Deutschland
Telefon:      +49 (0)431 88 104-0
Fax:          +49 (0)431 88 104-40
E-mail:       info@fluxx.com
Internet:     www.fluxx.com
ISIN:         DE000A0JRU67
WKN:          A0JRU6
Börsen:       Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
              in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart
 
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service
 
---------------------------------------------------------------------------