• Sprache:

Alle Mitteilungen und News

Spaniens Superglückspilz spielte Online-Lotto mit JAXX

JAXX AG / Sonstiges

News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Herausgeber verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------

Spaniens Superglückspilz spielte Online-Lotto mit JAXX

126-Millionen-Lotto-Gewinnerin ist Kundin der spanischen JAXX-Tochter

Altenholz/Madrid, 10.05.2009 -- Am Wochenende wurde medienübergreifend über
den glücklichen Gewinner des 126-Millionen-Jackpots der paneuropäischen
Lotterie 'EuroMillions' berichtet.

Leider nicht ganz richtig.

Denn: 

Der Gewinner ist eine Gewinnerin. 
Sie lebt nicht in Madrid sondern auf Mallorca. 
Sie gab ihren Glücksschein nicht persönlich in einer Lottoannahmestelle in
Madrid ab, sondern über die spanische JAXX-Tochtergesellschaft im Internet.

Spaniens größter Online-Lottoanbieter 'serviapuestas.es', der mit einer
Annahmestelle in Madrid zusammenarbeitet, vermittelte den Schein an Europas
größte Lotterie, die in neun europäischen Ländern übergreifend veranstaltet
wird. 'serviapustas.es' wird von dem spanischen Unternehmen Digidis S.L.
betrieben, an dem der in Altenholz bei Kiel ansässige Glücksspielspezialist
JAXX AG mehrheitlich beteiligt ist.

Deutschland ist bei EuroMillions leider nicht mit von der Partie. Daher
darf Europas beliebteste Lotterie derzeit hierzulande nicht beworben werden
- auch wenn dies nach Ansicht von Experten nicht mit europäischem
Gemeinschaftsrecht vereinbar ist. Das Gute: Dem deutschen Lottofan kann die
Teilnahme nicht verboten werden, egal ob er online tippt oder während
seines Urlaubs im Ausland.

Europas EuroMillions-Fans können ihre Tipps bequem und einfach über die
Angebote www.jaxx.com und www.serviapuestas.es abgeben.


Über JAXX:

Die JAXX AG ist eine Holdinggesellschaft mit Sitz in Altenholz bei Kiel,
die sich an Unternehmen der Glücksspielbranche beteiligt. Ob Wetten,
Casino, Poker, Bingo oder Lotterien - die Unternehmen der JAXX-Gruppe
vermitteln über Onlineangebote wie www.jaxx.com, www.myBet.com oder
www.pferdewetten.de die beliebtesten staatlich lizenzierten Glücksspiele.
Seriosität, Kundenorientierung und Transaktionssicherheit stehen bei allen
Angeboten an erster Stelle. Beteiligungsgesellschaften befinden sich in
Deutschland, England, Spanien, Österreich und auf Malta. Insgesamt
beschäftigt die JAXX-Gruppe rund 180 Mitarbeiter, davon etwa 20 in der
Holding. Die Aktien der JAXX AG werden seit 1999 an der Deutschen Börse
unter der ISIN DE000A0JRU67 gehandelt.

Kontakt:
JAXX AG
Investor Relations & Corporate Communications
Stefan Zenker
Tel. +49 (40) 85 37 88 47
Fax +49 (431) 88 10 44 0
Mail stefan.zenker@jaxx.com


11.05.2009  Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP
---------------------------------------------------------------------------
 
Sprache:      Deutsch
Emittent:     JAXX AG
              Ostpreußenplatz 10
              24161 Altenholz
              Deutschland
Telefon:      +49 (0)431 88 104-0
Fax:          +49 (0)431 88 104-40
E-Mail:       ir@jaxx.com
Internet:     www.jaxx.com
ISIN:         DE000A0JRU67
WKN:          A0JRU6
Börsen:       Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
              in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart
 
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service
 
---------------------------------------------------------------------------