• Sprache:

Alle Mitteilungen und News

FLUXX AG begibt Wandelanleihe über bis zu 9,755 Mio. Euro

FLUXX AG / Anleiheemission

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------

FLUXX AG begibt Wandelanleihe über bis zu 9,755 Mio. Euro

Der Vorstand der FLUXX AG (ISIN DE000A0JRU67), Altenholz, hat mit
Zustimmung des Aufsichtsrats die Begebung einer Wandelanleihe beschlossen.
Die Wandelanleihe von 2007/2011 wird eingeteilt in bis zu 3.640.000
Teilschuldverschreibungen im Nennbetrag von je 2,68 Euro. Die Wandelanleihe
wird in Höhe ihres Nennbetrages mit 3 % p.a. verzinst. Den Aktionären wird
ein Bezugsrecht eingeräumt, wonach sie für jeweils vier FLUXX-Aktien eine
Teilschuldverschreibung zum Bezugspreis von 2,68 Euro beziehen können. Die
Bezugsfrist läuft vom 25. September bis einschließlich 8. Oktober 2007.

Mit dem zu erwartenden Bruttoerlös in Höhe von bis zu 9,755 Mio. Euro plant
die FLUXX AG ihr weiteres Wachstum zu finanzieren und die Unabhängigkeit
vom deutschen Lotteriemarkt zu erhöhen. In den vergangenen Monaten hat
FLUXX einige interessante Unternehmen analysiert, die durch eine Übernahme
das Produktportfolio der FLUXX-Gruppe sinnvoll ergänzen würden. FLUXX
fokussiert sich dabei auf solche Unternehmen, deren Gewinnpotential das
Kurs-Gewinn-Verhältnis der FLUXX-Aktie im Zuge einer Akquisition möglichst
verbessern würde. Als konkretes Akquisitionsziel wurde dabei zunächst ein
Unternehmen identifiziert, das eine für FLUXX positive Relation zwischen
angestrebtem Kaufpreis und Ertragspotenzial aufweist und aufgrund seines
Produkt- und Marktfokusses optimal mit der strategischen Ausrichtung der
FLUXX AG harmoniert.

Die Transaktion wird von der VEM Aktienbank AG, München, begleitet. Von
Altaktionären nicht bezogene Teilschuldverschreibungen werden im Rahmen
einer Privatplatzierung institutionellen Investoren zur Zeichnung
angeboten. Ein börslicher Handel der Bezugsrechte ist nicht vorgesehen.

Das vollständige Bezugsangebot wird am 22. September 2007 in der
Börsenzeitung und am 24. September 2007 im elektronischen Bundesanzeiger
unter www.ebundesanzeiger.de veröffentlicht. Alle Informationen werden
außerdem auf der FLUXX-Website im Bereich Investor Relations zu finden
sein.


Kontakt:
FLUXX AG
Investor Relations & Corporate Communications
Stefan Zenker
Tel. +49 (40) 85 37 88 47
Fax +49 (431) 88 10 44 0
Mail stefan.zenker@fluxx.com


20.09.2007  Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP
---------------------------------------------------------------------------
 
Sprache:      Deutsch
Emittent:     FLUXX AG
              Ostpreußenplatz 10
              24161 Altenholz
              Deutschland
Telefon:      +49 (0)431 88 104-0
Fax:          +49 (0)431 88 104-40
E-mail:       info@fluxx.com
Internet:     www.fluxx.com
ISIN:         DE000A0JRU67
WKN:          A0JRU6
Börsen:       Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
              in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart
 
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service
 
---------------------------------------------------------------------------