• Sprache:

Alle Mitteilungen und News

mybet Holding SE beschließt Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht und Mehrbezugsmöglichkeit

mybet Holding SE  / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung

13.10.2014 15:34

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------


Kiel, 13.10.2014 - Der Vorstand der im Prime Standard der Deutschen Börse
notierten mybet Holding SE (ISIN DE000A0JRU67), hat heute mit Zustimmung
des Aufsichtsrats beschlossen, das genehmigte Kapital der Gesellschaft
teilweise auszunutzen und eine Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht im
Verhältnis von 10:1 und der Möglichkeit zum Mehrbezug der Aktionäre
durchzuführen. Durch Ausgabe von bis zu 2.425.737 neuen Aktien soll das
Grundkapital von derzeit EUR 24.257.373,00 auf bis zu EUR 26.683.110,00
erhöht werden. Die neuen Aktien sind ab dem 1. Januar 2014
gewinnanteilsberechtigt und werden den Aktionären zum Bezugspreis von EUR
1,40 pro Aktie angeboten. Der Bruttoemissionserlös von bis zu 3.396.031,80
EUR soll primär der Besicherung der Sportwettkonzessionen in Deutschland
sowie der Finanzierung von Wachstumschancen dienen, die sich dem
Unternehmen im Falle der erwarteten Lizenzvergabe eröffnen. Die Bezugsfrist
soll voraussichtlich am 20. Oktober 2014 beginnen und am 03. November 2014
enden.

Im Rahmen des nicht öffentlichen Angebotes wird den Aktionären für die bis
zu 2.425.737 neuen Aktien ein mittelbares Bezugsrecht eingeräumt. Durch
Veröffentlichung des Bezugsangebotes im Bundesanzeiger, voraussichtlich am
16. Oktober 2014, werden die Aktionäre der Gesellschaft aufgefordert ihr
Bezugsrecht zur Vermeidung des Ausschlusses auszuüben. Ein organisierter
Bezugsrechtshandel wird nicht stattfinden.

Aktien, die nach Ablauf der Bezugsfrist aufgrund des Bezugsrechts nicht
bezogen wurden, werden zunächst den Altaktionären zum Mehrbezug angeboten.
Hierzu kann jeder bezugsberechtigte Aktionär, über die ihm aus seinen
Bezugsrechten zustehenden neuen Aktien hinaus, ein verbindliches Angebot
zum Erwerb weiterer neuer Aktien aus der Kapitalerhöhung zum Bezugspreis
abgeben. Für den Fall, dass nicht alle Aktien im Rahmen des Bezugsangebots
aufgrund des gesetzlichen Bezugsrechts oder aufgrund verbindlicher
Überbezugsorder bezogen werden, werden die verbleibenden Aktien im Rahmen
einer Privatplatzierung interessierten Investoren zum Bezugspreis
angeboten. Ein Rechtsanspruch auf Zuteilung im Überbezug besteht nicht.

Die weiteren Einzelheiten der Kapitalmaßnahme können dem voraussichtlich am
16. Oktober 2014 im Bundesanzeiger und auf der mybet-Website unter
www.mybet-se.com veröffentlichten Bezugsangebot entnommen werden.



ENDE DER AD-HOC-MITTEILUNG


Emittent: mybet Holding SE
Jägersberg 23
24103 Kiel
ISIN DE000A0JRU67
WKN A0JRU6
Börsen: Frankfurt, Xetra, Regionalbörsen in Stuttgart, München, Berlin,
Hamburg und Düsseldorf


Kontakt:
mybet Holding SE
Investor Relations & Corporate Communications
Yulia Link
Tel. +49 (40) 85 37 88 47
Fax +49 (40) 85 37 88 30
Mail yulia.link@mybet.com


---------------------------------------------------------------------------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Vorstand Sven Ivo Brinck möchte Sie gerne im Rahmen einer Telefonkonferenz
über die Maßnahme informieren. Gerne beantworten wir im Anschluss Ihre
Fragen.

Der Conference Call findet am Dienstag, den 14.10.2014 um 11.00 Uhr statt. 

Zur Teilnahme wählen Sie sich bitte kurz vorher über folgende Telefonnummer
in die Konferenz ein:

+49 30 232531410

Ein Operator wird Sie begrüßen und nach Nennung Ihres Namens in die
Konferenz schalten. Der Call wird in deutscher Sprache durchgeführt.

13.10.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche 
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. 
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------
 
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  mybet Holding SE
              Jägersberg 23
              24103 Kiel
              Deutschland
Telefon:      +49 40 85 37 88-0
Fax:          +49 40 85 37 88-30
E-Mail:       ir@mybet.com
Internet:     www.mybet-se.com
ISIN:         DE000A0JRU67
WKN:          A0JRU6
Börsen:       Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
              in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart
 
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service
 
---------------------------------------------------------------------------