• Sprache:

Alle Mitteilungen und News

mybet Holding SE konkretisiert Prognose 2015

mybet Holding SE  / Schlagwort(e): Prognose/Kooperation

11.05.2015 17:03

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

mybet Holding SE konkretisiert Prognose 2015

Kiel, 11.05.2015 - Eine Konzerngesellschaft der mybet Holding SE (ISIN
DE000A0JRU67) hat heute mit der amelco UK Ltd., einem Spezialisten für die
Entwicklung von Software-Lösungen und Produkten für die Wettbranche, ein
Term Sheet unterzeichnet. Damit haben die zukünftigen Vertragspartner den
wesentlichen Rahmen für die angestrebte künftige Zusammenarbeit festgelegt,
wonach mybet zukünftig die Dienstleistungen von amelco nutzen möchte, um
die Produktpalette im Bereich Sportwette umfassend zu überarbeiten und die
Systemstabilität weiter zu verbessern. Die Zusammenarbeit steht noch unter
dem Vorbehalt des Abschlusses eines endgültigen Vertrages. Die
Vertragsunterzeichnung ist für spätestens Juni beabsichtigt. Mit der
heutigen Entscheidung verfolgt der Vorstand der mybet Holding SE das Ziel,
mit den eigenen Produkten zu den führenden Wettbewerbern der Branche
aufzuschließen.

Wie bereits im Rahmen des Geschäftsberichts 2014 als Alternativszenario
kommuniziert, beeinflusst die geplante Partnerschaft die
Gesamtjahresprognose 2015. Durch die Entscheidung für die technologische
Erweiterung des Produktangebots in Zusammenarbeit mit einem externen
Dienstleister könnte der Umsatz nach Einschätzung des Vorstands im
Geschäftsjahr 2015 das obere Ende der prognostizierten Umsatzspanne von 70
Mio. Euro und 75 Mio. Euro erreichen oder im besten Falle leicht
übertreffen. Bis zum Abschluss des endgültigen Vertrags werden nun der
konkrete Projektplan gemeinsam abgestimmt sowie die genauen
Leistungsparameter und Zahlungsbedingungen vereinbart. Aufgrund der mit dem
Projekt verbundenen Investitionen rechnet der Vorstand im Geschäftsjahr
2015 mit einem EBIT von maximal -0,5 Mio. Euro. Der Vorstand geht derzeit
davon aus, dass sich diese Investitionen ab dem Geschäftsjahr 2016 deutlich
auf das Gesamtergebnis auswirken werden und infolgedessen überproportionale
Ertragssteigerungen erzielt werden könnten.

< Ende der Ad-hoc-Mitteilung>


Emittent: mybet Holding SE
Jägersberg 23
24103 Kiel
ISIN DE000A0JRU67
WKN A0JRU6
Börsen: Frankfurt, Xetra, Regionalbörsen in Stuttgart, München, Berlin,
Hamburg und Düsseldorf

Kontakt: mybet Holding SE
Investor Relations & Corporate Communications
Yulia Link
Tel. +49 (40) 85 37 88 47
Fax +49 (40) 85 37 88 30
Mail yulia.link@mybet.com


---------------------------------------------------------------------------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Vorstand Sven Ivo Brinck kommentiert: 'Wir freuen uns, mit amelco
(www.amelco.co.uk) einen starken und erfahrenen Partner zur Umsetzung unser
Ziele  gefunden zu haben. Die in Zusammenarbeit mit amelco zu entwickelnde
Produktlösung basiert auf den bereits bewährten Services von amelco und
umfasst die Sportwette, das Risikomanagement und die Bonusverwaltung. Wir
entwickeln ein multifunktionales Produktangebot, dass unser
Sportwettangebot über alle unsere Vertriebswege - online wie offline
- revolutionieren wird.  Zusammen werden wir die im Rahmen des
Change-Projekts angestoßenen Neuerungen und Transformationsprozesse in
ihrer Umsetzung beschleunigen können.' 'Vor uns liegt ein spannendes und
herausforderndes Projekt, dessen genauen Umfang wir in den nächsten Wochen
zusammen mit amelco definieren werden. Die damit verbundenen
Projektinvestitionen werden das Ergebnis 2015 zwar belasten, jedoch nach
unserer Einschätzung bereits in 2015 erste positive Auswirkungen auf den
Umsatz haben, um dann im kommenden Geschäftsjahr 2016 zu überproportionalem
Ertragswachstum zu führen. Eine große Chance für mybet.' so Finanzvorstand
Markus Peuler.

11.05.2015 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche 
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. 
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------
 
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  mybet Holding SE
              Jägersberg 23
              24103 Kiel
              Deutschland
Telefon:      +49 40 85 37 88-0
Fax:          +49 40 85 37 88-30
E-Mail:       ir@mybet.com
Internet:     www.mybet-se.com
ISIN:         DE000A0JRU67
WKN:          A0JRU6
Börsen:       Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
              in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart
 
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service
 
---------------------------------------------------------------------------